Seite drucken
Gemeinde Deggingen (Druckversion)

Neues aus dem Rathaus

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung

Die Gemeinde Deggingen hat in der

  • Böhringer Straße
  • Ditzenbacher Straße
  • Jahnstraße
  • Schönblickstraße
  • Sennenbachstraße
  • Bronnwiesenstraße
  • Bernhardusstraße
  • Mühläckerstraße
  • Lautenbachstraße
  • Ulrich-Schweizer-Straße und dem
  • Galgenbergweg

insgesamt 119 veraltete Quecksilberdampflampen der Straßenbeleuchtung durch energieeffiziente LED-Lampen ersetzt.

Diese Maßnahme wurde mit Fördermitteln aus dem Kommunalinvestitionsförderpaktes des Bundes mit 90 % bezuschusst.

Im Jahr 2013 hat die Gemeinde bereits rund ein Viertel der gesamten Straßenlampen mit diesen LED-Leuchten erneuert.
Der Stromverbrauch und damit der Ausstoß von klimaschädlichen Schadstoffen haben sich dadurch drastisch reduziert. Durch die wesentlich längere Lebensdauer von LED-Lampen ergeben sich für den Haushalt der Gemeinde, neben den Einsparungen bei den Stromkosten, auch deutliche Vorteile bei den Unterhaltungskosten.

http://www.deggingen.de/index.php?id=8&no_cache=1