Deggingen

Seitenbereiche

Suche

... offen herzlich gastfreundlich

Information zur Sanierung B466

Fahrbahndeckenerneuerungen zwischen Gosbach und Deggingen einschließlich Umbau bestehende Lichtsignalanlage in Bad Ditzenbach und behindertengerechter Umbau der 4 Bushaltestellen sowie Fahrbahndeckenerneuerung Reichenbach i. T. und Hausen an der Fils inkl. Behindertengerechter Umbau der 2 Bushaltestellen in Reichenbach
 
 
Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt am Dienstag, 04. Oktober 2022 mit den Arbeiten zur Fahrbahnsanierung der B 466 zwischen Gosbach und Deggingen sowie dem Abschnitt Reichenbach i. T. bis Hausen an der Fils.
 
Begonnen wird mit der Bauphase zwischen Reichenbach i. T. und Hausen an der Fils (einschl. Umbau der beiden Bushaltestellen in Reichenbach i. T.). Dafür wird die B466 im
Bereich zwischen Reichenbach i.T. und Hausen von Donnerstag 13.10.2022 20:00 Uhr bis Montag 17.10.2022 06:00 Uhr voll gesperrt sein.
 
Der Umbau der Bushaltestellen in Reichenbach i.T. und die Vorarbeiten zur Fahrbahnerneuerung werden, unter halbseitiger Sperrung mit Lichtsignalanlage, bereits ab 04.10.2022 ausgeführt.
 
Direkt im Anschluss wird der Bauabschnitt zwischen Bad Ditzenbach und Deggingen begonnen. Zum Schluss erfolgt die Bauphase zwischen Gosbach und Bad Ditzenbach.
 
Die vorhandene, zu geringe Fahrbahnbreite erlaubt aufgrund der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes keinen Bau unter Verkehr. Aus diesem Grund sind Vollsperrungen der Abschnitte für den gesamten Sanierungszeitraum ab Dienstag, 04. Oktober 2022, 7:00 Uhr, bis Mai 2023, mit entsprechender Umleitung erforderlich.
 
Der Verkehr wird während der Arbeiten in den Abschnitten Reichenbach-Hausen und Bad Ditzenbach-Deggingen über Bad Ditzenbach – Aufhausen – Türkheim – B 10 in Geislingen und umgekehrt umgeleitet. In der Bauphase zwischen Gosbach und Bad Ditzenbach erfolgt die Umleitung über die L 1217 nach Heiningen – Gruibingen – Mühlhausen und umgekehrt.
 
Die Länge der Baumaßnahme beträgt rund 5,0 Kilometer.
 
Die Busverbindung von und nach Geislingen kann nicht dauerhaft aufrechterhalten werden und wird über einen Ersatzfahrplan geregelt. Hierfür erfolgt eine separate Mitteilung durch den Busunternehmer.
 
Das Regierungspräsidium Stuttgart versucht, die Bauzeit so gering wie möglich zu halten. Dafür wird unter Ausnutzung des Tageslichts an allen Werktagen und an Wochenenden gearbeitet. Wir bitten die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.
 
Ausführlichere Informationen wird es zeitnah in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums geben.

Kontakt

Kontakt

Rathaus
Bahnhofstraße 9
73326 Deggingen
Telefon: 07334 / 78-0
Telefax: 07334 / 78-238
E-Mail senden

Öffnungszeiten Rathaus

Montag
Dienstag
Mittwoch
9.00 - 12.00 Uhr
9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag
Freitag
sowie nach
7.30 - 12.00 Uhr
9.00 - 12.00 Uhr
telefonischer Vereinbarung
© Deggingen - by cm city media