Deggingen

Seitenbereiche

Suche

... offen herzlich gastfreundlich

Schrittweise Öffnung der Kindergärten gemäß Corona-Verordnung

Durch die am Samstag, 16.05.2020, veröffentlichte Änderung der Corona-Verordnung dürfen seit Montag 18.05.2020, bis zur Hälfte der belegbaren Plätze zur Kinderbetreuung in Kindergärten genutzt werden.

Aufgrund der sehr kurzen Vorlaufzeit haben sich die Einrichtungsleitungen und die Gemeinde auf folgende Kriterien für die Belegung der Plätze geeinigt:

1. Vorrangig sind Kinder aus der erweiterten Notbetreuung aufzunehmen (beide Elternteile bzw. der alleinerziehende Elternteil nehmen/nimmt eine präsenzpflichtige berufliche Tätigkeit wahr und werden/wird vom Arbeitgeber unabkömmlich gestellt – eine entsprechende Anmeldung und die Bescheinigung(en) sind bei der Gemeinde vorzulegen; Anmeldeformulare stehen auf der Homepage der Gemeinde bei „Aktuelles“ zur Verfügung).

Weitere freie Plätze werden dann vergeben an

2. Kinder mit festgestelltem besonderen Förderbedarf

3. Vorschulkinder, deren Eltern/alleinerz. Elternteil berufstätig sind/ist

4. Kinder, deren Eltern/alleinerz. Elternteil berufstätig sind/ist

5. Vorschulkinder

6. Weitere Kinder

Diese weiteren Plätze werden von den jeweiligen Einrichtungsleitungen vergeben.
Die Einrichtungen werden ggf. (sofern möglich) mit den Eltern eine wechselweise Betreuung in konstanten Gruppen vereinbaren, damit möglichst viele Eltern die Gelegenheit bekommen, ihre Kinder wieder in den Kindergarten zu bringen.

Wenn ein größerer Betreuungsbedarf den Einrichtungen gemeldet wird, als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet die Gemeinde nach pflichtgemäßem Ermessen. So regelt es die Corona-Verordnung.

Bitte beachten Sie, dass alle Einrichtungen momentan lediglich eingeschränkt geöffnet haben und deshalb nur eine Betreuung mit sogen. Verlängerten Öffnungszeiten anbieten können, KEINE Ganztagesbetreuung.

Die Krippen in den Kindergärten werden momentan noch nicht geöffnet!

Die beiden Kindertagespflegestellen (Tagesmütter) in der Gemeinde dürfen unter Beachtung von Schutzhinweisen mit der Kinderbetreuung in konstant zusammengesetzten Gruppen wieder beginnen.
Bitte setzen Sie sich zur genauen Absprache mit den Tagesmüttern direkt in Verbindung.

Generell gilt, dass Kinder mit Krankheitssymptomen (egal welcher Art!) oder Kinder, die Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten und 14 Tage seit dem Kontakt noch nicht verstrichen sind, nicht zur Betreuung gebracht werden dürfen.

-Amt für Bildung und Familie-

Kontakt

Kontakt

Rathaus
Bahnhofstraße 9
73326 Deggingen
Telefon: 07334 / 78-0
Telefax: 07334 / 78-238
E-Mail senden

Öffnungszeiten Rathaus

Montag
Dienstag
Mittwoch
9.00 - 12.00 Uhr
9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag
Freitag
sowie nach
7.30 - 12.00 Uhr
9.00 - 12.00 Uhr
telefonischer Vereinbarung
© Deggingen - by cm city media