Deggingen

Seitenbereiche

Suche

... offen herzlich gastfreundlich

Was sind Familienpaten

Lebenserfahrene, geschulte Familienpaten begleiten Familien, Kinder oder junge Menschen in ihren Alltagssituationen.
Sie verschenken das wertvollste, was sie haben: Ihre Zeit, ihr Engagement und ihre Erfahrungen.
Familienpatenschaft ist eine Begleitung auf Zeit, solange es allen Beteiligten Freude macht und Unterstützung gebraucht wird.

Familienpaten besuchen die Familien und

  • unterstützen und entlasten im Alltag
  • gestalten mit Kindern und Jugendlichen die Freizeit
  • begleiten bei Arztbesuchen und Behördengängen
  • helfen bei der Kontaktaufnahme zu anderen Familien, Vereinen und sozialen Einrichtungen
  • oder haben einfach ein offenes Ohr.

Familienpatinnen und Familienpaten begleiten ehrenamtlich

  • Alleinerziehende
  • Sehr junge Eltern
  • Eltern in Trennung- und Scheidungssituationen
  • Familien mit Migrationshintergrund, die ungenügend integriert sind
  • Familien mit Mehrfachbelastungen wie Krankheit, Behinderung, Arbeitslosigkeit, Verschuldung, viele Kinder

Die Degginger Familienpaten stellen sich vor:

  • Ich heiße Christina Meisenzahl, bin 42 Jahre alt, und lebe seit 2007 mit meinem Mann und meiner Tochter (fast 3) im Täle
  • Mein Name ist Heidrun Stark, bin 54 Jahre alt und Mutter von 3 erwachsenen Kindern. Meinen Lebensmittelpunkt habe ich in Deggingen
  • Ich bin Wolf-Dieter Endres und 71 Jahre alt. Seit mehr als 3 Jahren bin ich als Familienpate im Einsatz. Zusätzlich habe ich 2017 an einer Aufbauschulung zum „Formularlotsen“ des Landkreises Göppingen teilgenommen.

Die Familienpaten sind geschult und haben die Qualifikation nach den Standards des Deutschen Kinderschutzbundes absolviert.


Kontakt und Koordination findet statt über

Frau Eva Neher,
Gemeinde Deggingen,
Vorzimmer Sachgebiet Bildung und Familie

Sie ist erreichbar unter der Telefon-Nr. 07334-78260 und Email

Familienpaten

Familienpaten helfen Familien!

Das Projekt der Familienpaten ist ein landesweites Netzwerk, das vom Landkreis gefördert wird. Familienpaten sind lebenserfahrene Bürger und Bürgerinnen, die sich mit Zeit, Freude und soziales Engagement einbringen, um Familien und Alleinerziehende ehrenamtlich zu entlasten und in ihrem Alltag zu begleiten.
Familienpaten stehen den Eltern mit Rat und Tat zur Seite und stärken die Familien. Sicher gibt es auch in unserer Gemeinde Familien, die ab und zu mal Unterstützung brauchen.

Bitte scheuen Sie sich nicht, sich bei uns zu melden. Gerne suchen wir nach einem geeigneten Familienpaten für Sie!

In Deggingen ist momentan ein ausgebildeter und zertifizierter Familienpate im Einsatz. Die Anfragen, die an uns herangetragen werden zeigen deutlich, dass weiterer Bedarf besteht. Sie können sich vorstellen, ebenfalls ehrenamtlich als Familienpate tätig zu sein? Gerne informieren wir Sie hierüber oder stellen den Kontakt zu „unserem“ Familienpaten her, damit Sie sich ein Bild darüber machen können, wie die Praxis aussieht. Auf jeden Fall bereichert die Tätigkeit auch Ihr Leben. Bitte stellen Sie Ihr Engagement uns zur Verfügung – wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit!

Hier im Flyer steht nochmal alles auf einen Blick.

Gemeindeverwaltung Deggingen
Amt für Bildung und Familie, Bahnhofstraße 9
Telefon 07334 78-260

Ansprechpartner sind Frau Eva Neher und Herr Josef Buck

Flyer Familienpaten

Kontakt

Kontakt

Rathaus
Bahnhofstraße 9
73326 Deggingen
Telefon: 07334 / 78-0
Telefax: 07334 / 78-238
E-Mail senden

Öffnungszeiten Rathaus

Montag
Dienstag
Mittwoch
9.00 - 12.00 Uhr
9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag
Freitag
sowie nach
7.30 - 12.00 Uhr
9.00 - 12.00 Uhr
telefonischer Vereinbarung
© Deggingen - by cm city media