Seite drucken
Gemeinde Deggingen (Druckversion)

Hutewald Nordalb

Allgemeines

Hutewälder, auch Hutung genannt, sind eine historische Nutzungsform des Waldes. Es sind durch Beweidung entstandene, offene, lichte Wälder mit wenig Unterwuchs und breitkronigen, alten Bäumen, vor allem Eichen und Buchen. 

Der Gemeinderat stimmte in der Sitzung am 13.12.2007 der Anlegung eines 'Hutewaldes' auf der Nordalb zu.

Hutewald, bewirtschaftet von der Schäferei Hertler
Hutewald, bewirtschaftet von der Schäferei Hertler © Gemeinde Deggingen
http://www.deggingen.de/index.php?id=357