Seite drucken
Gemeinde Deggingen (Druckversion)

Älter werden

Älter werden in Deggingen

© juri arcurs / fotolia.com

Auf diesen Unterseiten finden Sie allerlei hilfreiche Informationen rund um das Thema "Senioren in Deggingen".

Schauen Sie doch auch einmal im Mehrgenerationenpark vorbei. Hier können Sie Boulé spielen oder mit anderen Gleichgesinnten eine Partie Schach. Es gibt Senioren-Sportgeräte oder Sie schauen einfach nur dem munteren Spielen der Kinder zu und finden vielleicht den einen oder anderen Gesprächspartner.

Seniorenwegweiser für Deggingen und Reichenbach

Seniorenwegweiser

Die Gemeinde Deggingen hat als einen Baustein, der sich als Aufgabe aus der Seniorenumfrage ergeben hat, einen Wegweiser für Senioren aufgelegt.

Alle Anbieter im Bereich Seniorenarbeit stellen sich in diesem Wegweiser vor.
Suchen Sie eine Sportgruppe, Mitwanderer oder möchten nicht alleine Mittagessen - für alle diese Anliegen finden Sie das passende Angebot.

Der Wegweiser befindet sich derzeit in Druck, aber bereits jetzt können Sie sich den Wegweiser herunterladen (1 MB) hier herunterladen.

Seniorenpolitische Umfrage "Gut alt werden in Deggingen"

Bereits im letzten Jahr hat sich eine Netzwerkgruppe formiert, bestehend u.a. aus Vertretern der Gemeindeverwaltung, Vereinen, Kirchen, Seniorentreff, Volkshochschule, Sozialstation, Seniorenzentrum etc. - eben allen Institutionen, die Angebote im Bereich der Seniorenarbeit haben bzw. in diesem Bereich tätig sind.

Grundgedanke der Treffen ist das Thema "Gut alt werden in Deggingen".

Im Februar dieses Jahres haben wir alle Bürgerinnen und Bürger der Jahrgänge 1955 und älter angeschrieben und um Ausfüllen eines umfangreichen Fragebogens gebeten.
In diesem wurde die Wohn- und Lebenssituation der älteren Bürgerinnen und Bürger in unserer Gemeinde abgefragt. Der Rücklauf war überwältigend.
An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Teilnehmer.

Nach Auswertung der Fragebögen hat es bereits und wird es weitere Treffen der Netzwerkgruppe geben, die sich mit den Ergebnissen befasst und weitere Schritte berät. Die "weißen Flecken" in der Gemeinde sollen gefunden und beseitigt oder zumindest verbessert werden.
Das Umfrageergebnis finden Sie hier.

http://www.deggingen.de/index.php?id=319